Nur auf DWSV Webseite suchen:


powered by
Benutzerdefinierte Suche

Web
 
 
 

Windsurfer LT News

21.09.2020 - Bericht - Österreichische Klassenmeisterschaft Windsurfer LT am Wallersee

17 Starter aus vier Nationen, beachtlich, der Wallersee und und die SCSW- Orga haben Potenzial. Neben Vize-Weltmeister Thomas Wallner (AUT) kam auch Vorjahressieger Ivan Oprandi und brachte mit Karl Anderlan einen weiteren Teilnehmer aus dem Spitzenfeld der Windsurfer-WM 2019 mit, ergänzt durch Frank Spöttel sowie einige Recken, die seit Jahrzehnten dabei sind. Mit Björn Eybl fand auch der österreichische Olympiastarter von 1984 nach langer Abstinenz zurück auf den Regattakurs. I-99 hatte mit einigen Windsurfer-Leihboards und einer kleinen Präsentation zusätzlichen Anreiz geschaffen.

 

Die Windbedingungen waren äußerst diffizil, am Samstag leicht und löchrig, aber wenigstens Sonne, wobei durchaus mehr als nur eine Wettfahrt möglich gewesen wäre. Sonntags leichter Regen, weiterhin leichter Wind und Dreher im Sinne O > NO > N > O > S > O haben alle gefordert. Letzten Endes waren aber immer die Besten vorne, da zeigte sich klar die Erfahrung kombiniert mit Fitness und Technik als Erfolgsrezept.

 

Nicht nur zum Spaß gingen auch sechs Kids mit dem Techno 293 aufs Wasser und haben gefightet, als ging’s um die Olympiaqualifikation. An Land wurde wieder gelacht, so dass man sich keine Sorge um die Zukunft des Sports machen müssen. Respekt an den RSC Chiemsee für diese Jugendarbeit und seinem Betreuer Ralf Huber.

 

Für die Foiler war leider zu wenig Wind, aber die Land- & Küchencrew haben alles rausgerissen – nächster Versuch in 2021 wurde allseits gewünscht.

 

Vielen Dank an alle Teilnehmer, die Helfer auf dem Wasser und an Land und die Unterstützer des Segelclub Seekirchen-Wallersee und der Klassenvereinigung Windsurfing Austria.

Die 17 Windsurfer gehen auf den Up-and-Down-Kurs am Wallersee.


Foto: Christian Bratsch

02.08.2020 - Zwei Meisterschaften in Österreich & Holland

Wer auf dem neuen Windsurfer LT mal Landesmeister werden will, bekommt am Wallersee in Österreich und zeitgleich am niederländischen Grevelingenmeer die Gelegenheit. Für Süddeutsche der kurze Weg nach Austria, für die West- und Norddeutschen bietet sich Holland an.

 

Formel-1, Tennis, Golf und Windsurfen, in Österreich ist schon vieles möglich. Am Wallersee, unweit von Salzburg kurz hinter der Grenze gelegen, führt der Segelclub Seekirchen am 4./5./6. September die österreichische Klassenmeisterschaft für den Windsurfer LT sowie ein Rennen für die Windfoiler durch. Los geht es mit der Einschreibung schon am 4. September von 18:30 bis 20:00 Uhr, die erste Wettfahrt startet dann am 5. September ab 10:00 Uhr, insgesamt sind acht Rennen geplant. Als Startgebühr werden 50 Euro erhoben. Schon letztes Jahr hat das Orga-Team von Klassenpräsident Christian Bratsch (Windsurfing Austria) mit einer guten Regatta bewiesen, dass der Wallersee inkl. Club bestens dafür geeignet ist.

 

Ausschreibung auf segelclub-seekirchen.at, Anmeldung mit Mail unter sport@scsw.at

___________________________________________________________________________________________________

 

Auch die Niederlande starten den Regattabetrieb. Vom 4. bis 6. September finden die Windsurfer Dutch Open 2020 am Grevelingenmeer (Zeil- & Surfcentrum Brouwersdam Ossenhoek 1, Kabbelaarsbank) in Ouddorp statt. Das Organisationskomitee ist der WSV Plané in Delft, der älteste niederländische Windsurfclub, der dieses Jahr auch sein 45-jähriges Bestehen feiert. An diesem traditionsreichen Standort werden bei der niederländischen Meisterschaft die Disziplinen Kursrennen, Slalom, Freestyle und Long Distance veranstaltet. Ein Rahmenprogramm ergänzt die Veranstaltung. Wer sich bis zum 1.8. früher anmeldet, bezahlt nur 95 Euro, wer sich später oder vor Ort einschreibt, legt 120 Euro hin. Die Orga erwartet etwa 85 Teilnehmer nicht nur aus  den Niederlanden, sondern würde sich auch über viele Fahrer aus Deutschland, Österreich, Belgien, England und aus den skandinavischen Ländern freuen.

 

Ausschreibung und Info unter windsurferclass.nl/do2020

Am Wallersee im Salzkammergut starten die Windsurfer LT zu österreichischen Klassenmeisterschaft. Foto: Christian Bratsch

Zur Windsurfer Dutch Open am Brouwersdam erwarten die Veranstalter ein Internationales Feld.